Kontakt, Impressum und Datenschutzerklärung

Postanschrift

Verein für Organisationsberatung, Prozessberatung und Zertifizierung integrierter Qualitätsmanagementsysteme im Mittelstand e.V.
Ernst-von-Beling-Str. 12a
80997 München

1. Vorstand
Anja Kristina Jamin
Ismaninger Straße 48, 81675 München
Telefon: +49 (0)172 422 88 21
Email: jamin@qm-germany.de

2. Vorstand
Dr. Klaus-P. Wagner
Schlehenring 12, 85551 Kirchheim
Telefon: +49 (089) 401490
Telefax: +49 (089) 401490
Email: k.wagner@kpw-it.de

Impressum (Anbieterkennzeichnung nach Teledienstegesetz)

Verantwortlich für alle Inhalte
Anja Kristina Jamin

Vereinsregister
200000, Amtsgericht München

Haftungsausschluss
IQM ist um Richtigkeit und Aktualität der auf dieser Internetpräsenz bereitgestellten Informationen bemüht. Trotzdem können Fehler und Unklarheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden. IQM übernimmt daher keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit und Qualität der bereitgestellten Informationen.

Die Inhalte fremder Seiten, auf die IQM mit Links hinweist, spiegeln nicht die Meinung des IQM wider, sondern dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. IQM haftet nicht für fremde Inhalte, Werbung, Produkte oder andere Materialien, auf die sie lediglich im oben genannten Sinne hinweist. Die Verantwortlichkeit liegt alleine bei dem Anbieter der Inhalte. Diese fremden Inhalte stammen weder vom IQM, noch hat IQM die Möglichkeit, den Inhalt von Seiten Dritter zu beeinflussen.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an dem Internetauftritt des IQM e.V. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für uns.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten im Sinne des BDSG sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen unter anderem Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse(n). Die Verarbeitung dieser personenbezogener Daten einer betroffenen Person, erfolgt im Einklang mit den Erfordernissen der Datenschutz-Grundverordnung. Die Eingabe von personenbezogenen Daten des Benutzers erfolgt freiwillig.

Die Nutzung der Internetseiten des IQM e.V. ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Damit wir unsere Dienstleistungen aber tatsächlich erbringen können, benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten, zum Beispiel bei einer Anfrage per E-Mail.

Sofern Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse und etwaige sonstige Daten (z. B. Name und Adresse) nur für die Korrespondenz mit Ihnen und die Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Eine E-Mail-Korrespondenz kann auch durch Anklicken von auf der Webseite eingebetteten Kontakt-E-Mail-Adressen geschehen, wodurch sich eine E-Mail in Ihrem E-Mail-Programm öffnet (Outlook, Thunderbird etc.). Nach Abschluss der Korrespondenz wird Ihre E-Mail-Adresse gelöscht, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine anderweitige Nutzung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Wir sammeln keinerlei personenbezogene Daten über die Besucher unserer Webseite.
Unser Service-Provider erfasst mit jedem Aufruf durch eine betroffene Person eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die verwendeten Browsertypen und Versionen, das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.
Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen werden keine Rückschlüsse auf die betroffene Person gezogen. Diese Logfiles werden durch den IQM e.V. nicht ausgewertet.
Unser Service-Provider anonymisiert aufgrund der Datenschutzrichtlinien zu personenbezogenen Daten die IP-Adressen der Aufrufer in den Log-Dateien nach 7 Tagen mit einem 'x'.

Routinemäßige Löschung und Sperrung personenbezogener Daten
Der IQM e.V. verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der IQM e.V. unterliegt, vorgesehen wurde.
Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personen-bezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Ihre Rechte
Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, Art. 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG.
Die für den IQM e.V. zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist das Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27, 91522 Ansbach Tel.: 09891/531300, E-Mail: poststelle@lda.bayern.de
Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Sollten Sie noch Fragen zum Datenschutz haben, so wenden Sie sich bitte an eines der oben genannten Vorstandsmitglieder.

Konzept und Umsetzung:
KPW-IT Unternehmensberatung und EDV-Beratung für den Mittelstand
http://www.kpw-it.de